Heinz Heller GmbH Logo

2H Aquastop

 

2H Aquastop ist eine lösemittel-, wasser- und bitumenfreie Bauwerksabdichtung in Anlehnung an die DIN 18533, Teil 4, 5 und 6. Nach der Durchhärtung ist die Abdichtung wasserundurchlässig, rissüberbrückend bis 5 mm und beständig gegen natürliche betonagressive Grundwässer.


Vorteile

• lösemittel-, bitumenfrei 
• standfest 
• extreme Rissüberbrückung


Eigenschaften

Basierend auf der SMP-Technologie kombiniert 2H Aquastop die sichere Rissüberbrückung und Wasserundurchlässigkeit einer marktüblichen Bitumendickbeschichtung mit den unschlagbaren Verarbeitungseigenschaften einer Bitumenemulsion. Der lösemittel-, wasser- sowie bitumenfreie 2H Aquastop haftet sehr gut auch auf leicht feuchten Untergründen im Temperaturbereich +5°C bis +35°C. Der zweimalige Auftrag erfolgt mittels Kurzvelourrolle. 2H Aquastop ist gemäß den „Prüfgrundsätzen für Bauwerksabdichtungen mit Flüssigkunststoffen, Fassung 06/2006“ Bauregelliste A Teil 2, 1.12 (abP) für Abdichtungen nach DIN 18533 Teil 4, 5 und 6 bauaufsichtlich zugelassen.


Anwendungsgebiete

Bauwerksabdichtung: Zum dauerhaften Schutz erdberührter Bauwerke wie Keller, nicht unterkellerte Gebäude, Fundamente, Bodenplatten, An-schlüsse, Rohrdurchführungen gegen Bodenfeuchte, nicht stauendes Sickerwasser, nicht drückendes Wasser und aufstauendes Sickerwasser gemäß DIN 18195.
Dachabdichtung: Zum Abdichten und für Reparaturen von Schornsteinanschlüssen, Lichtkuppeln, Rand- und Eckbereiche auf Flachdächern, Regenrinnen, Dachanschlüssen sowie von horizontalen Flächen.


Downloads

Produktinformation 2H Aquastop

Produktinformation 2H Aquastop
Format: pdf | Dateigröße: 535.62 KB

Sicherheitsdatenblatt 2H Aquastop

Sicherheitsdatenblatt 2H Aquastop
Format: pdf | Dateigröße: 220.92 KB